German English French

Aprikosen Crumble mit Lavendel-Zitronen-Creme

06. Juni 2018
Aprikosen Crumble mit Lavendel-Zitronen-Creme | IMG_7100.JPG
Aprikosen Crumble mit Lavendel-Zitronen-Creme | IMG_7040.JPG
Aprikosen Crumble mit Lavendel-Zitronen-Creme | IMG_7095.jpg

 

Eine kulinarische Sommerromanze oder wenn sich Lavendel in die Aprikose verliebt....

Jetzt ist in Südfrankreich die Zeit der Aprikosen und der Lavendelblüte. Die lila Blüten versprühen nicht nur in meinem Garten einen herrlichen Duft. Auch in der Küche aromatisieren sie in dieser Zeit meine Gerichte mit ihrer zarten Lavendelnote. Die Kombination mit Aprikose ist meine neueste Kreation! Ich mag ganz besonders die französischen Aprikosen aus der Provence. Sie schmecken mehr als nur süß und haben ein aromatisches Säureverhältnis. Diese Aprikosen entfalten im Backofen nochmals ihr volles Aroma und harmonieren hervorragend mit Lavendel!

In diesem Sinne, genießt das schöne Wetter und den kulinarischen Reichtum des Sommers! Eure Theresa

Aprikosen Crumble mit Lavendel-Zitronen-Creme | IMG_7040.JPG
Aprikosen Crumble mit Lavendel-Zitronen-Creme | IMG_7049.jpg
Aprikosen Crumble mit Lavendel-Zitronen-Creme | IMG_7095.jpg
Aprikosen Crumble mit Lavendel-Zitronen-Creme | IMG_7100.JPG

Aprikosen Crumble mit Lavendel-Zitronen-Creme

Zutaten

Für 8 kleine Schälchen:

Für das Crumble:

300 g Aprikosen

130 g Dinkelvollkornmehl (möglichst frisch gemahlen)

1/2 TL Zimt

100 g gemahlene Mandeln (möglichst frisch gemahlen)

80 g kalte Butter

60 g Rohrohrzucker

1 Prise Salz

Für die Zitronen-Lavendel-Creme:

4 frische Lavendelblüten

200 g griechischer Joghurt (10 %)

3 TL Honig

Schale 1/2 Bio-Zitrone

2 TL Zitronensaft

Zubereitung

Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Für das Crumble die Aprikosen waschen, entkernen, in kleine Würfel schneiden und auf 8 ofenfeste Schälchen oder stabile Muffinförmchen verteilen. Das Dinkelvollkornmehl mit dem Zimt und den gemahlenen Mandeln vermengen. Die Butter in kleinen Stückchen dazugeben und mit den Händen zu Streuseln verreiben. Zum Schluss Zucker und Salz locker untermengen.  Die Streusel auf den Aprikosen verteilen. Auf mittlerer Schiene für ca. 20-25 Minuten im Backofen goldbraun backen. Für die Creme die einzelnen Lavendelblüten vom Stengel streifen und mit den anderen Zutaten verrühren. Auf jedes Crumble einen Kleks Lavendel-Zitronen-Creme verteilen und servieren. Das Crumble schmeckt auch am nächsten Tag noch sehr gut! Dann zieht das Aroma des Lavendels aus der Creme in das Crumble und verleiht ihm eine zarte Lavendelnote.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leave your comments

0
terms and condition.
  • No comments found
Powered by Komento
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok