German English French

Willkommen in meiner Küche! Sie ist das Herzstück des Hauses und der liebste Arbeitsplatz. Hier treffen sich Familie, Freunde und Gäste von überall her, um miteinander zu kochen, zu genießen und sich auszutauschen. Nehmt Euch ein wenig Zeit und kommt einfach dazu. Hier auf dem Blog ist  immer ein freier Platz.  Es gibt viel Raum für kulinarische Träume, kreative Ideen und spannende, genussvolle Entdeckungen. Ich wünsche Euch viel Freude beim Inspirieren.

Eure Theresa

Neueste Artikel

Glück aus Hefeteig: Luxemburgische Streuselbrötchen mit Vanillecreme

Französische Erdbeertarte

Aprikosen Crumble mit Lavendel-Zitronen-Creme

Frühlingshafter Ceasar-Salat mit gebratenen Radieschen

Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | IMG_5582.jpg
Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | IMG_5635.jpg
Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | IMG_5796.jpg

  Eine superschnelle Variante für große Feste!

Gut vorzubereiten, schnell gebacken und einfach himmlisch: So soll sie sein, die Torte für große Feste und Einladungen! Ganz besonders dann, wenn für ein Event nicht nur eine, sondern vielleicht sogar unglaubliche 20 Torten benötigt werden.Jedes Jahr an einem Sonntag im Juni öffnet meine Familie den Blumengarten und ich verwandle den Wintergarten an diesem Tag in ein Rosencafé. Dann werden Großmutters Retro-Sammeltassen aus dem Schrank geholt und im Garten Stühle und Tische mit weißen Tischdecken unter den Apfelbäumen platziert. Während draußen noch einmal der Rasen frisch geschnitten wird, läuft drinnen in der Küche der Backofen auf Hochtouren. Es gibt zwei Sorten Kuchen: Unser unschlagbares Rhabarberkuchenrezept habe ich bereits vorgestellt. Wer ihn ausprobiert hat, weiß um seine Vorzüge ... Nummer zwei: Die Erdbeertorte mit Biosahne-Frischkäsefüllung! In den frühen Morgenstunden des Vortags kaufe ich auf dem Wochenmarkt eine riesige Kiste Himbeerrhabarber und der Kuchenmarathon kann losgehen! Blech für Blech wird in den Ofen geschoben, die Küchenmaschine muss stets das doppelte Rezept anrühren. Ideal ist es, mit vier Blechen gleichzeitig zu arbeiten, so kommt die Bäckerin flott voran! Seit ein paar Tagen sind bei Frau Augustin im benachbarten Bliedersdorf die Erdbeeren reif. Ihre Sorte Corona ist unglaublich saftig und aromatisch! Ganz frisch vom Feld gepflückt passen sie hervorragend in diese Sommertorte aus lockerem Biskuitteig und erfrischend leichter Creme. Backen, füllen und schon kann das Gartenfest entspannt beginnen!

 

Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | IMG_5582.jpg
Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | IMG_5635.jpg
Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | IMG_5665.jpg
Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | IMG_5591.jpg
Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | IMG_5735.jpg
Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | IMG_5796.jpg
Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | Rosencafe.JPG
Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | IMG_5842.jpg
Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | IMG_5891.jpg
Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | Tablet.JPG
Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | Theresa%20und%20Esther.JPG
Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | IMG_5879.jpg
Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | IMG_5793.jpg
Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | IMG_5950.jpg
Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | IMG_5765.jpg
Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | IMG_5908.jpg
Die Erdbeertorte aus meinem Rosencafé | IMG_5928.jpg

Theresas Erdbeertorte

Zutaten

Für den Biskuitteig:

5 Eiweiß

200 g Zucker

5 Eigelb

4 Essl. neutrales Öl (z.B. Rapsöl)

150 g Mehl (Typ 550)

1 Teel. Backpulver

Für den Belag:

50 g Mandelblättchen

1/2 Essl. Zucker

Für die Füllung:

500 g Erdbeeren (gewaschen, vom Strung entfernt und geviertelt)

500 ml Bio-Schlagsahne (beste Qualität)

200 g Frischkäse

1 Essl. Zucker

1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker

1 Päckchen Sahnesteif

Für den Zuckerguss:

10 ml Zitronensaft

50 g Puderzucker

Zubereitung

Das Eiweiß steif schlagen. Den Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzend ist. Dann das Eigelb kurz unterschlagen und das Öl hinzufügen. Nun das Mehl mit dem Backpulver vorsichtig unterheben. Die Biskuitmasse in eine gefettete/leicht bemehlte Springform füllen und glatt streichen.

Als Belag den Biskuit mit den Mandelblättchen und dem Zucker bestreuen.

Bei 175 Grad (Umluft) ca. 35 Minuten goldgelb backen. Danach aus der Form lösen und auf einem Rost abkühlen lassen.

 

Zum Füllen die Torte einmal durchschneiden. Um den unteren Boden einen Edelstahl-Tortenring setzen.

Die Sahne steif schlagen, dann das Sahnesteif, den Zucker, den Vanillezucker und zum Schluß den Frischkäse kurz unterschlagen.

Die Hälfte der Creme auf den Tortenboden streichen, die Erdbeeren darauf verteilen. Dann die restliche Creme darüber verteilen und glatt streichen. Nun das Oberteil der Torte darauf legen und leicht andrücken.

Den Tortenrand vorsichtig nach oben abziehen, dann sind die Ränder automatisch glatt.

Die Torte mit Zuckerguss beträufeln und mit Puderzucker bestäuben.

 

Ein gutes Gelingen und Bon Appetit!

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

Leave your comments

0
terms and condition.

People in this conversation

  • Super toll hier, ich folge gleich mal!!!

  • Liebe Tonia, ich freue mich sehr, dass es Dir gefällt! Herzlichst, Theresa

  • Guest (Ina Osterholz)

    Permalink

    Liebe Theresa,
    danke für Deine tolle Erdbeertorte und die Wahnsinnsfotos aus Eurem Rosencafé. Ich hätte gerne mehr davon! Sind das Katzenminzeblätter, die Du als Deko genommen hast? Und dann die vielen unterschiedlichen Kaffee- und Teetassen.....
    Die Baumgärtners haben immer noch eine gute Idee mehr, oder?
    Ich schaue immer soooo gern auf Deine Seite! Machs gut.;)

  • Liebe Ina, vielen Dank für deinen Besuch auf meiner Seite! Ja, das sind die Blüten der Katzenminze. Die Kombination der hell blauen Blüten mit den gezuckerten Rosenblättern hat mir so gut gefallen... Ich wünsche Dir einen schönen Sommer und bis ganz bald, deine Theresa

    from Barcelona, Spain
  • Guest (H. Augustin)

    Permalink

    Hallo Theresa,

    ab Sonntag 07.06.15 wird es in der Nottensdorfer Str. 20 in 21640 Bliedersdorf übrigens wieder die ersten Erdbeeren der Saison geben.
    Vielen Dank übrigens für die liebe Erwähnung unserer Erdbeeren! :)

    PS: das Rezept klingt richtig lecker!
    PPS: Ich hoffe Du nimmst mir die kleine Schleichwerbung nicht Krumm. :)
    Beste Grüße,
    Henning Augustin

  • Guest (Elke)

    Permalink

    Super Torte! Kann man diese auch einfrieren und auf Vorrat backen?

  • Liebe Elke,

    ja, du kannst den Biskuit hervorragend vorher backen, einfrieren und dann morgens vor dem Servieren herausholen und mit frischer Sahne-Creme und Früchten füllen! Ganz viel Freude beim Nachbacken! Theresa

Powered by Komento

Theresas Küche auf Instagram

Bücher

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok