Ingwer-Vollkorn-Spaghetti mit geröstetem Sesam-Tofu

20. Januar 2020
Ingwer-Vollkorn-Spaghetti mit geröstetem Sesam-Tofu | Ingwertofunudeln.jpg

Diese Spaghetti sind ein herrlich einfaches, schnell gezaubertes Gericht. Auch meine Kinder lieben es! Der Rohkostsalat ist voller Vitamine und sorgt bei allen am Tisch für gute Laune! Habt ganz viel Freude beim Nachkochen! Eure Theresa

Ingwer-Vollkorn-Spaghetti mit geröstetem Sesam-Tofu

Zutaten

Für 4 Personen:

10 g frischer Ingwer

2 Knoblauchzehen

400 g Natur-Tofu

8 EL Shoyu-Sauce (Sojasauce)

4 EL Ahornsirup

500 g Vollkorn-Dinkel-Spaghetti

etwas Salz

4 EL Mehl

2 EL Sesam

5 EL Olivenöl

Für den Rohkost-Salat:

1 Rote Bete

1 Möhre

1 Apfel

1 Orange

1 Fenchel (optional)

1 Handvoll Mandeln

2 EL Rosinen

1 EL neutrales Öl

Zubereitung

Für die Ingwer-Vollkorn-Spaghetti mit geröstetem Sesam-Tofu:

Den Ingwer und den Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Alternativ sehr fein reiben, das geht auch sehr gut.  Den Tofu in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Shoyu-Sauce, den Ahornsirup, den geriebenen Ingwer und den Knoblauch in eine Schüssel geben und verrühren. Die Tofuscheiben einlegen und zugedeckt 1 Stunde in der Marinade ziehen lassen, dabei zwischendurch einmal wenden. Die Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit für den Tofu Mehl und Sesam in einem tiefen Teller vermischen. Die marinierten Tofuscheiben aus der Marinade nehmen und im Sesam-Mehl mit leichtem Druck wenden. Die Marinade beiseitestellen. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Tofuscheiben darin von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Die Spaghetti abgießen, in eine vorgewärmte Schüssel geben, die restliche Ingwer-Marinade dazugeben und mit den Spaghetti vermengen. Die marinierten Spaghetti mit den gerösteten Sesam-Tofu-Sticks servieren.

 

Für den Rohkostsalat:

 

Die Rote Bete und die Möhren putzen, schälen und auf der Gemüsereibe fein reiben. Den Apfel vierteln, schälen und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel auf der Gemüsereive grob reiben. Die Orange großzügig schälen, damit auch die weiße Haut entfernt wird und in 1 cm große Würfel schneiden. Den Fenchel putzen, waschen, halbieren und den harten Strunk entfernen. Die Fenchelhälften ebenfalls in feine Würfel schneiden. Die Mandeln grob hacken. Rote Bete, Möhre, Apfel, Orange und Fenchel in eienr Schüssel mit Rosinen, Mandeln und Öl vermischen. Den Rohkostsalat in Schälchen anrichten und servieren.

 

 

Weitere Kategorien:

Leave your comments

0
terms and condition.
  • No comments found
Powered by Komento

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.