Chèvre Chaud: Salat mit warmem Ziegenkäse

03. Februar 2017
Chèvre Chaud: Salat mit warmem Ziegenkäse | IMG_2722.jpg
Chèvre Chaud: Salat mit warmem Ziegenkäse | IMG_2704.jpg
Chèvre Chaud: Salat mit warmem Ziegenkäse | IMG_2727.JPG

Mein Favorit zum Mittagslunch!

Heute verrate ich euch meinen derzeitigen Lieblingssalat! Bunte knackige Salatblätter, was der Wochenmarkt gerade so hergibt, dazu Sprossen, frische Kresse, Zitronen-Avocado, karamellisierte Kerne und dazu on top ein warmer Ziegenkäse aus dem Ofen! Das ist schnell gemacht, gesund, macht satt und bei der Vorstellung daran sehr hungrig :)

Power-Salat mit warmem Ziegenkäse

Zutaten

Für 2 Personen:

100 g Kerne-Mix (z.B. Sonnenblumenkerne, Buchweizen, Kürbiskerne, Leinsaat, Sesam)

1 EL Honig

1 großer knackiger Bio-Apfel (davon 2 Scheiben. Beim doppelten Rezept für 4 Personen reicht auch 1 Apfel)

2 Scheiben à 80 g Bûche de Chèvre/ Ziegenkäserolle von der Frischetheke

2 TL Honig

frisch gezupfte Thymianblättchen

ca. 200 g bunt gemischte Salatblätter (z.B. vom Frisée, Eichblatt, Kopfsalat, Feldsalat)

1 reife Avocado

1/2 Zitrone

Fleur de Sel

bunte Sprossen

frische Kresse

Für das Dressing:

3 EL heller Balsamico-Essig

1 TL Honig

1 Msp. frisch gepresster Knoblauch

Salz, Pfeffer

6 EL gutes Olivenöl

Schale 1/2 Bio-Zitrone

Zubereitung

Den Ofen auf 200 °C Oberhitze/Grill vorheizen. Die Kerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, den Honig dazugeben und mit den Kernen gleichmäßig vermengen, auf einem Teller abkühlen lassen. Den Apfel waschen, den Stängel entfernen und mit der Schale in 5mm dicke runde Scheiben schneiden. Die größten Apfelscheiben auswählen und den Rest naschen :).  Die Apfelscheiben auf ein Blech oder eine kleine ofenfeste Form legen. Jeweils eine Ziegenkäsescheibe auf einen Apfel legen. (So verläuft der Ziegenkäse in der Form nicht! Und die Kombination mit dem knackigen Apfel ist einfach grandios) Den Ziegenkäse jeweils mit 1 TL Honig bestreichen, mit frischen Thyianblättchen bestreuen und im Ofen auf oberer Schiene goldbraun grillen. Vorsicht, das geht ganz schnell! Die Salatblätter vom Strung abzupfen, kalt waschen, trockenschleudern und auf 2 Tellern anrichten. Die Avocado schälen, halbieren, vom Kern lösen und in Streifen schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Fleur de Sel bestreuen. Die Avocadostreifen mit den Sprossen, der Kresse und den karamellisierten Kernen auf dem Salat anrichten.  Für die Salatsauce alle Zutaten in angegebener Reihenfolge miteinander verrühren und gleichmäßig über den Salat träufeln. Zum Schluss den warmen Ziegenkäse in die Mitte setzen. Bon Appetit euch allen! Eure Theresa

 

 

 

Merken

Merken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.